Skateanlage - Familienhomepage Erlensee

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Skateanlage

Anbieter > Buergerverein

Kontakt: Anita Losch 0172/6914205
  AnitaLosch@web.de

weitere Ansprechpartner:
Bürgermeister Stefan Erb,
Marc Pauly, TKJE

Kosten: kostenfrei

Anmeldung: nein

Zeiten: nach Apsprache
Ort: Grünfläche hinter 1 FC 06,
siehe Beschilderung am
Festplatz 

Jugendliche planen zusammen mit dem Bürgermeister ihre Skateanlage
Zielgruppe: Jugendliche
Schwerpunkt: sportlich, Beteiligungsprojekt

Aktuell planen Jugendliche gemeinsam mit Bürgermeister Stefan Erb den Zusammenbau der alten Skateanlage auf dem Festplatz mit den Elementen der Skateanlage auf dem Fliegerhorst.
Anlass für diese Aktion ist die perspektivisch notwendige Verlagerung ihres
Skaters auf dem Festplatz . Außerdem hatten sich viele Jugendliche im Rahmen des Projektes „Jugend bewegt Stadt“ dafür eingesetzt, dass sie eine zweite große Skateanlage auf dem Fliegerhorst gekauft werden kann. Beide Anlagen sollen nun auf einem Platz aufgestellt werden. Die Jugendlichen unterbreiten ihrem Bürgermeister nun
Vorschläge für einen idealen Platt inklusive Bauplan. Entscheidend sind für die
„jugendlichen Fachleute“ die Überlegngen, wie groß der Platz sein müsse, damit
die Elemente im idealen Abstand stehen und man den richtigen Schwung erhält?
Die Idee einer kreisförmig angelegten Bauplanung ist in der engeren Wahl.  Marc Pauly vom TKJE und Anita Losch von Bürgerverein Soziales Erlensee e.V. begleiten dieses Projekt. 

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü